New Gartner Mention: Hype Cycle for Supply Chain Execution Technologies  Learn more >

Was ist Direct-to-Store-Lieferung?

Aufgrund des zunehmenden Marktwettbewerbs im Einzelhandel und der wachsenden Erwartungen der Verbraucher an eine bequeme und schnellere Erfüllung setzen Unternehmen verschiedene kostengünstige und Omnichannel-Vertriebsmodelle ein. Direct to Store Delivery oder Direct Store Delivery (DSD) ist ein Einzelhandelsvertriebsmodell, bei dem ein Lieferant oder Hersteller Waren zum Verkauf direkt an Einzelhandelsgeschäfte liefert, anstatt sie an Lagerhäuser oder Vertriebszentren zu senden.

Dieses Liefermodell wird immer beliebter bei Unternehmen, die im Einzelhandel mit Apothekenmedikamenten, frischen Lebensmitteln, essbaren Konsumgütern wie Backwaren, Snacks, Erfrischungsgetränken und Getränken, Bio-Erzeugnissen vom Bauernhof und lokal hergestelltem Alkohol usw. tätig sind.

Die geschäftlichen Vorteile der Einführung des Direct-to-Store Delivery (DSD)-Modells

  • Durch den Wegfall von Berührungspunkten zwischen Zwischenhändlern wie Großhändlern wird die Gesamtzeit bis zur Markteinführung erheblich verkürzt und die Abwicklung beschleunigt Lieferungen auf der letzten Meile
  • DSD ermöglicht eine effiziente Handhabung zerbrechlicher und verderblicher Konsumgüter und minimiert das Risiko von Schäden während des Versands und des Transports
  • Dieses Modell ist in der Hochsaison hochprofitabel, wenn die Nachfrage nach Spezialgütern hoch ist und die Transportzeit begrenzt ist
  • Durch die Umsetzung der DSD-Einzelhandelsmodell, können Unternehmen die Lager- und Arbeitskosten erheblich senken, da Waren nicht in einem Lager eines Drittanbieters gelagert oder von einem Drittanbieter versandt werden
  • Das DSD-Modell verbindet Marken direkt mit Einzelhändlern und hilft ihnen, eine bessere Beziehung zu den Endmarktteilnehmern aufzubauen.

Wie Locus Unternehmen hilft, kontaktlose Lieferung zu implementieren

Automatisierte Versandplanung | Lieferroutenoptimierung | Umsatz schlägt Planung | Intelligente Paketsortierung | Smart Rider-Zuweisung | Echtzeit-Flottenmanagement und Lieferverfolgung

Ähnliche Resourcen

Direct-to-Consumer-Geschäftsmodell im Vergleich zum traditionellen Einzelhandelsgeschäftsmodell
Direct-to-Consumer-Geschäftsmodell im Vergleich zum traditionellen Einzelhandelsgeschäftsmodell
Warum Einzelhandelsmarken während COVID-19 auf Direktverkäufe an Verbraucher setzen
Warum Einzelhandelsmarken während COVID-19 auf Direktverkäufe an Verbraucher setzen
Direkt zum Verbraucher - Der Trend der Zukunft
Direkt zum Verbraucher - Der Trend der Zukunft
strip-left-pattern

Optimieren Sie jetzt Ihre Abläufe!

strip-right-pattern

Schedule a meeting with Locus

How can Locus help manage your logistics?

  • Die proprietäre Geokodierungs-Engine von Locus wandelt die unscharfsten Adressen in präzise geografische Koordinaten um und hilft so Ihren Führungskräften vor Ort, Adressen leicht zu finden.
  • Digitize all your operational variables such as fleets, delivery persons etc. to come up with the best route plan every day.
  • Track your orders in real-time with the Locus Live Dashboard. Locus’ last-mile delivery app Locus On The Road (LOTR) helps delivery partners process orders.
  • Visualize and tweak your scheduled plans via three key metrics— geography, time, & vehicle (fleet)—with a birds-eye view of your entire operations.
  • Erstellen Sie Ihre eigenen Berichte und analysieren Sie wichtige Parameter, die Sie für wichtige Entscheidungen benötigen.

Join Industry Leaders:

43m+ miles

Reduction in distance traveled

18m+ tons

Reduction in GHG emissions

$200 m

Savings in logistics costs
brand logos
strip-left-pattern
strip-right-pattern
Bahasa IndonesiaFrançaisDeutschEnglish