New Gartner Mention: Hype Cycle for Supply Chain Execution Technologies  Learn more >

Was ist der CO2-Fußabdruck?

Menschliche Aktivitäten sind eine der Hauptursachen für Treibhausgasemissionen. Ein CO2-Fußabdruck ist die Gesamtheit der Treibhausgasemissionen (THG), die durch eine Person, eine Veranstaltung, eine Organisation, eine Dienstleistung oder ein Produkt verursacht werden, ausgedrückt als Kohlendioxidäquivalent. Die Berechnung des CO2-Fußabdrucks kann auf der Grundlage mehrerer Faktoren von einer einzelnen Person bis hin zur ganzen Welt durchgeführt werden. Für Einzelpersonen wird es auf der Grundlage ihrer Ernährung, der Wahl des Transportmittels, der Wohnungsgröße, der Einkaufs- und Freizeitaktivitäten, der Nutzung von Strom, Heizung und schweren Geräten wie Trocknern und Kühlschränken usw. berechnet. Für Unternehmen kommen eine Reihe weiterer zusätzlicher Faktoren wie die Art des angebotenen Produkts/der angebotenen Dienstleistung, die Betriebsgröße, die Abhängigkeit von natürlichen Ressourcen usw. in Betracht.

Industrien, E-Commerce-Unternehmen, Unternehmen und Lieferkettenunternehmen tragen wesentlich zum Anstieg von Treibhausgasen und Kohlenstoffemissionen bei. Als Unternehmen haben sie die vorrangige soziale Verantwortung, umweltfreundlichere und nachhaltigere Geschäftspraktiken einzuführen, um ihren CO2-Fußabdruck zu verringern.

Wie können Lieferketten den CO2-Fußabdruck reduzieren?

  • Digitalisierung manueller Supply-Chain-Operationen mit Automatisierung und papierlosen Technologielösungen
  • Minimierung des Kraftstoff- und Energieverbrauchs durch intelligente Netz- und Routenplanung
  • Implementierung umweltfreundlicher Paketverpackungsprozesse in der Lieferkette
  • Verbesserung der Kapazitätsauslastung der Flotte, die für Vertriebs- und Lieferoperationen verwendet wird
  • Mehr Transparenz und Rückverfolgbarkeit in der Lieferkette

Wie Locus Unternehmen hilft, den CO2-Fußabdruck zu reduzieren

Papierlose Logistikplanung | Routenoptimierung für minimalen Kraftstoffverbrauch | Optimierung des Supply-Chain-Netzwerkdesigns | Elektronischer Zustellnachweis (ePOD) auf der letzten Meile | Flottenverfolgung und -management in Echtzeit | Lösungen zur Flottenauslastung

Ähnliche Resourcen

Implementierung einer grünen Logistik zur Reduzierung des CO2-Fußabdrucks und Aufbau einer nachhaltigen Lieferkette
Implementierung einer grünen Logistik zur Reduzierung des CO2-Fußabdrucks und Aufbau einer nachhaltigen Lieferkette
Wie können Sie den CO2-Fußabdruck Ihrer Lieferkette mit einer Logistikplanungssoftware reduzieren?
Wie können Sie den CO2-Fußabdruck Ihrer Lieferkette mit einer Logistikplanungssoftware reduzieren?
Wie wir in einem Logistik-SaaS-Unternehmen eine Zero-Waste-Produkt-Roadmap erstellt haben
Wie wir in einem Logistik-SaaS-Unternehmen eine Zero-Waste-Produkt-Roadmap erstellt haben
strip-left-pattern

Optimieren Sie jetzt Ihre Abläufe!

strip-right-pattern

Schedule a meeting with Locus

How can Locus help manage your logistics?

  • Die proprietäre Geokodierungs-Engine von Locus wandelt die unscharfsten Adressen in präzise geografische Koordinaten um und hilft so Ihren Führungskräften vor Ort, Adressen leicht zu finden.
  • Digitize all your operational variables such as fleets, delivery persons etc. to come up with the best route plan every day.
  • Track your orders in real-time with the Locus Live Dashboard. Locus’ last-mile delivery app Locus On The Road (LOTR) helps delivery partners process orders.
  • Visualize and tweak your scheduled plans via three key metrics— geography, time, & vehicle (fleet)—with a birds-eye view of your entire operations.
  • Erstellen Sie Ihre eigenen Berichte und analysieren Sie wichtige Parameter, die Sie für wichtige Entscheidungen benötigen.

Join Industry Leaders:

43m+ miles

Reduction in distance traveled

18m+ tons

Reduction in GHG emissions

$200 m

Savings in logistics costs
brand logos
strip-left-pattern
strip-right-pattern
Bahasa IndonesiaFrançaisDeutschEnglish